Startseite Gedanken und Gedichte Übersicht druki-Haus email Seitenende

Stuss

Bedrohlich starke Geistesblitze
fliegen scharf an mir vorbei,
ich spüre ihre große Hitze,
meine Hände sind aus Blei.
Versuche sie zu fangen,
gelingen tut´s mir nicht,
ich kann sie nicht erlangen,
bedecke mein Gesicht.
Ich war zu lang hier,
die Zeit wird knapp.
Mach´Vorwürfe mir,
ich brech´jetzt ab.
warum jetzt
gerade ?
Bin gehetzt.
Schade.
Schluß ?
Stuss !

voriges nächstes
Startseite Gedanken und Gedichte Übersicht druki-Haus email Zum Seitenanfang