Startseite Gedanken und Gedichte Übersicht druki-Haus email Seitenende

Vergessīne Zeit

Vergessīne Zeit, wie lang istīs her ?
daß Wallungen der Wiederkehr
befallen mich mit süßem Duft,
und schließen kurze Zeit die Kluft.

Die Kluft trennt alte, schöne Zeit
von heute, - grauer Wirklichkeit.
Denn damals warīn die Sorgen weit.
Für manche Streiche stets bereit,
lebtī ich mit einfachem Gemüt
es war egal, was mir noch blüht.
So denke ich an manchen Tagen
zurück an die naiven Fragen,
an Staunen und an offnes Lachen
und mir fällt auf: All das sind Sachen
die damals kein Problem uns stellten,
nur heute sind sie leider selten.

Ich mache deshalb Versuch:
Wie Kinder vor dem Bilderbuch
das Leben EINFACH zu betrachten,
auf jede Kleinigkeit zu achten
und ohne jemand zu verletzen,
als Mensch mir dieses Ziel zu setzen.

voriges nächstes
Startseite Gedanken und Gedichte Übersicht druki-Haus email Zum Seitenanfang